Kinderbetreuung

Bedarfsgerechte Betreuung ausbauen. Kindergartengebühren abschaffen.

Die Kindergartengebühren für den Vormittag werden inzwischen vom Land Hessen übernommen, die Nachmittagsgebühren tragen nun zur Kostendeckung nur noch so wenig bei, dass sie abgeschafft werden sollten. Wir finanzieren weit über 90% der Kosten über allgemeine Steuern und der übrige geringe Anteil kann dann auch umgelegt werden. Kinderbetreuung ist eine Gemeinschaftsaufgabe.

Ich sehe das auch als einen wichtigen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Dazu gehört auch, die Betreuung mit Tagesmüttern gezielt auszubauen.
Um einen bedarfsgerechte Betreuung zu gewährleisten, sollte die Gemeinde stärker in den Dialog mit den Eltern treten.