Allgemein

Kein schöner Land… am 1. Mai!

By 7. Mai 2018 No Comments

unserer Gemeinde sowie von der Vielfalt der Vereine und ihrer Festivitäten überzeugen. Bei der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (Dicke Tanne), beim Vogelschutzverein sowie am Dorfplatz Neuses, in Horbach und Bernbach wurde bei bestem Wetter der Feiertag genossen, mit dem Fahrrad war das eine ordentliche Runde. Das macht Spaß, hält fit und natürlich ist auch immer Raum für ein anregendes Gespräch.

Am Wochenende drauf ging es bei bestem Wetter mit dem Radl zur Kneipp-Anlage in Horbach, wo die Saison endlich begonnen hat. Lecker Würstchen gegessen.

In der Alten Kapelle Horbach kann man noch an Himmelfahrt und am Muttertagswochenende einige Bilder und eine Installation der Freigerichter Künstlerin Ellen Hug genießen. Vorbeischauen lohnt sich.

Meine letzte Station war das Rathaus in Somborn, denn hier war „Tapetenwechsel“, alle 3 Monate werden in den Fluren und im Treppenhaus neue Bilder Freigerichter kunstschaffender Mitbürger zu sehen. Beeindruckend, was in Sachen Kultur so los ist in Freigericht.

Außerdem war natürlich Daumen drücken angesagt für die Freigerichter Chöre, die am Samstag bei den verschiedenen Wettbewerben antraten ?